Alpine Yoga

Mentorship

Mentorenprogramm für Yogalehrerinnen und -lehrer

Das Alpine-Yoga-Akademie Mentorenprogramm bietet Ausgebildeten 200 RYT Yogalehrerinnen und -lehrern die Möglichkeit, angehende Yoga-Lehrer als Mentor während der Ausbildung zu begleiten.

Der Mentor (Also Du) wird während der gesamten Ausbildungsdauer den Teilnehmern als Ansprechpartner zur Verfügung stehen, Fragen beantworten, Hilfestellung geben und bei den Ausbildungsaufgaben unterstützen. Dies ermöglicht den Mentoren, die Rolle eines Ausbilders kennenzulernen und das Verständnis für die Aufgaben eines Yogalehrers zu vertiefen.

Aufgaben der Mentoren

Auf der anderen Seite geht es darum deinen Weg als Yogalehrer/in zu finden und dich mit Impulsen und der mentalen Stärke für deinen Weg zu versorgen.

Leistungen für die Mentoren

Voraussetzung

Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Warum du Mentor werden solltest

Als Mentorin/Mentor kannst du angehenden Yogalehrern bei ihrer Entwicklung helfen und sie auf ihrem Weg unterstützen. Du wirst Teil eines engagierten Teams von Mentoren und Ausbildern, die gemeinsam die nächste Generation von Yogalehrern formen. Deine Erfahrungen und dein Wissen werden dazu beitragen, dass die Teilnehmer/innen ihre Stärken finden, vertiefen und neue Fähigkeiten erlangen können. 

Du wirst ein vertieftest Verständnis für Hands-On, Alignment und Assisting erfahren. Du erkennst Hindernisse in der Yogatheorie und kannst Lösungsvorschläge anbieten. Hilfst beim Aufarbeiten von Unklarheiten und Ausarbeiten Aufgaben. So kannst du dein Yogawissen auf eine ganz expressive Art festigen und auch erweitern. Während du gibst, empfängst du! Es ist eine wunderschöne Art mit Menschen zu arbeiten. 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Mentorenprogramms der Alpine-yoga-Academy:

Hinweis

Diese AGB dienen als Leitfaden und sind nicht abschließend. Sie können je nach rechtlichen Anforderungen und individuellen Gegebenheiten angepasst werden. Es wird empfohlen, rechtliche Beratung in Anspruch zu nehmen, um sicherzustellen, dass die AGB den lokalen Vorschriften und Bestimmungen entsprechen.

Teilnahmegebühr: € 1.200,-

Erst nach erfolgreicher, positiver Bewerbung wird der Betrag in Rechnung gestellt.

Die Ausbildung umfasst verschiedene Inhalte, darunter Hatha Yoga, Vinyasa Flow Yoga, Yoga-Anatomie, Yoga-Philosophie, Ayurveda, Unterrichtsgestaltung (siehe YTT Information). Du hast die Möglichkeit, so oft wie gewünscht am gesamten YTT Unterricht teilzunehmen unabhängig von den Pflichtterminen.

Mit deiner Teilnahme am Unterricht übernimmst du automatisch die Rolle eines Mentors/einer Mentorin für deine zugewiesene Gruppe.

Verpflichtende Termine für das 8-monatige Basis Hatha Vinayasa Flow Yoga Teacher Training und Mentor/innen-Rollen:

Vor-Ort-Termine im Antaratma Yoga Shala, Innsbruck: 

Gesamt: mind. 36 Stunden (alle bedeutet alle Mentoren/innen, nach Absprache (n.A.) bedeutet mind. 1 Mentor/in)

  • Mentorinnen Kick-off: Sonntag, 10. November 2024, 13:00 - 17:00 Uhr (alle)
  • Samstag, 23. November 2024: 8:00 - 12:00 Uhr (alle)
  • Sonntag, 24. November 2024: 8:00 - 12:00 Uhr (alle)
  • Freitag, 7. Februar 2025: 17:00 - 21:00 Uhr (alle)
  • Samstag, 8. Februar 2025: 8:00 - 12:00 Uhr (alle)
  • Samstag, 17. Mai 2025: 8:00 - 12:00 Uhr (alle)
  • Sonntag, 18. Mai 2025: 8:00 - 12:00 Uhr (alle)
  • Sonntag, 15. Juni 2025: ca. ab 11:30 Uhr mit anschließendem offenen Ende (alle)

Du musst nur an einem der 5 Termine Zeit haben:

  • Samstag, 7. Dezember 2024 8:00 - 12:00 Uhr (n.A. mind. 1 Mentor/in)
  • Sonntag, 8. Dezember 2024 8:00 - 12:00 Uhr (n.A. mind. 1 Mentor/in)
  • Freitag, 10. Jänner: 2025 17:00 - 21:00 Uhr (n.A. mind. 1 Mentor/in)
  • Samstag, 11. Jänner 2025: 8:00 - 12:00 Uhr (n.A. mind. 1 Mentor/in)
  • Sonntag, 12. Jänner: 2025 8:00 - 12:00 Uhr (n.A. mind. 1 Mentor/in)

5 Online-Mentoren/Mentorinnen-Treffen mit und ohne YTT Schüler/innen:

Gesamt: 8 Stunden

  • Montag, 4. November 2024: 18:00 - 20:00 Uhr
  • Montag, 10. März 2025: 18:00 - 20:00 Uhr
  • Freitag, 14. März 2025: 20:00 - 21:00 Uhr
  • Freitag, 25. April 2025: 20:00 - 21:00 Uhr
  • Dienstag, 6. Mai 2025: 19:00 - 21:00 Uhr

2 Mentoren Circle vor Ort zur Besprechung von Assists etc.:

Gesamt: 6 Stunden

  • Freitag, 22. November 2024: 17:00 - 20:00 Uhr
  • Donnerstag, 6. Februar 2025: 17:00 - 20:00 Uhr

1x 1:1 Session mit Helene:

Die Termine werden individuell vereinbart. Gemeinsam finden wir einen passenden Termin unter Berücksichtigung der oben genannten Online-Termine, wobei eine Stunde eingeplant wird.

Die Teilnahme am Mentorenprogramm setzt eine erfolgreiche Bewerbung voraus. Die Auswahl der Mentoren erfolgt durch die Ausbilderin Helene Krainer.

Mentoren verpflichten sich zur aktiven Betreuung der Ausbildungsteilnehmer/innen und zur Teilnahme an den Online- und Offline Mentorentreffen. Die erfolgreiche Übergabe des Zertifikats erfordert die vollständige Erfüllung der Stundenanzahl.

Mentoren verpflichten sich zur Vertraulichkeit über Informationen und Erfahrungen, die während des Programms ausgetauscht werden.
Die Teilnahme am Programm erfolgt auf eigene Verantwortung der Mentoren. Die Ausbilderin übernimmt keine Haftung für persönliche Verletzungen oder Schäden.

Das Mentorenprogramm kann von beiden Seiten bei Nichterfüllung der vertraglichen Bedingungen, unentschuldigtem Fernbleiben, unangemessenem Verhalten oder anderen schwerwiegenden Gründen, schriftlich gekündigt werden. Weitere Gründe, aus denen der Vertrag gekündigt werden kann, sind:

 

  • Bei wiederholtem Verstoß gegen die Ausbildungsrichtlinien oder Ethikregeln.
  • Bei unzureichender Teilnahme an den Ausbildungsaktivitäten und -verpflichtungen.
  • Bei Nichteinhaltung von vereinbarten Zahlungsbedingungen.
  • Bei grobem Fehlverhalten gegenüber anderen Mentoren, Teilnehmern oder der Ausbilderin.
  • Bei schwerwiegenden Verstößen gegen die Glaubwürdigkeit oder den Ruf des Mentorenprogramms.

Im Falle einer Kündigung, während das Mentorenprogramm schon im Gange ist, werden keine Kosten des Mentorenprogramms erstattet. Sollte vorab eine Stornierung stattfinden werden 80% innerhalb von 14 Tagen erstattet. Nach schriftlicher Stornierung und Abwicklung der formalen Prozesse. Die restlichen 10% der Kosten dienen zur Deckung der administrativen Aufwendungen und bereits in Anspruch genommener Leistungen und Zeit.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet alle Wochenenden, Mentoren Online Treffen, vor Ort Meeting. Es fallen keine zusätzlichen Kosten zur Teilnahmegebühr an.

Nach erfolgreicher Ausbildung erhalten die Mentoren/Mentorinnen ein Zertifikat zur Registrierung bei der Yoga Alliance https://www.yogaalliance.org/

Die Alpine Yoga Academy ist Continuing Education Provider bei der Yoga Alliance. Diese Zusatzqualifikation wird wie folgt am Zertifikat benannt.

"Continuing education" Anhand dieses Zertifikates kann man dem fortgeschrittenen 300 Stunden YTT von der alpine yoga academy näher rücken.

“Continuing Education through Mentorship during a Basic Hatha Vinyasa Flow Yoga Teacher Training” - Development of a great, skilled and profound educated Yoga Teacher by training and coaching the Trainer. This program ist designed to make the most of what you already know. This program is established to fulfill the Yoga Alliance standards of contiuning education. Mentor for Yoga students in the field of Yoga in theory and practice
Title: Certified Mentor for Yoga students

Ich freue mich auf deine Anfrage

Jetzt Mentor werden

Prepare to be trans­formed...

News­letter
An­meldung

Infos zu folgenden Themen erhalten: